Myriam und Alexander

Myriam und Alexander Lichtenstern
Alexander, wann war dir klar, dass Myriam die Frau deines Lebens ist? Wie hast du dann um Ihre Hand angehalten?

Eines Tages war ich mit meiner Ex-Freundin am Pferdehof und da hab ich meine große liebe Myriam gesehen… Von da an wusste ich, das ist meine Traumfrau! Man kann sagen, es war Liebe auf den ersten Blick! Meine Frau wurde leider von vielen Menschen missverstanden und nicht als die wunderbare und liebevolle Frau wahrgenommen, die sie ist. Jedoch hab ich sie so gesehen und somit haben wir uns gefunden – wir sind für einander bestimmt! Ihre bezaubernde Art und ihr wunderschönes Lächeln haben mein Herz mit Glück erfüllt.
Den Heiratsantrag hab ich ihr natürlich am Pferdehof gemacht – am Reitplatz, umgeben von Pferden und der Natur.

Was war euch für eure Hochzeit am wichtigsten?

Uns war es wichtig, dass wir eine entspannte, ruhige Hochzeit in absoluter Zweisamkeit, fern von Alltagstress und der gewohnten Umgebung feiern können. Allein die standesamtliche Hochzeit brachte viel Vorbereitungsstress mit sich und somit fanden wir es ideal unsere zeremonielle Trauung in unseren Flitterwochen auf einer „einsamen“ Insel zu feiern. Es war toll! Man kommt sich noch einmal ein ganzes Stück näher und schätzt die Nähe des anderen noch einmal umso mehr!

Wie seid Ihr auf die Idee gekommen, euch auf den Malediven das JA-Wort zu geben? Wie habt Ihr das von hier aus geplant? Wer durfte an diesem besonderen Tag dabei sein?

Ursprünglich hatten wir nur geplant standesamtlich zu heiraten. Das war auch wunderschön. Wir haben traditionell in Tracht im Dezember bei Schnee in unserer Heimat Garmisch-Partenkirchen geheiratet, mit der Zugspitze als Panorama im Hintergrund… traumhaft! Doch irgendwie fehlt etwas, wenn man nicht in Weiß heiratet und da sind wir auf die Idee gekommen, das mit unseren Flitterwochen zu kombinieren. Als absolutes Kontrastprogramm zur Winterhochzeit: eine zeremonielle Hochzeit auf den Malediven. Wir mussten glücklicherweise nicht viel planen, da wir es auf zeremonieller Ebene gehalten haben. Wir waren ja schon vor dem Recht verheiratet und konnten somit das Angebot des Resorts vor Ort nutzen, die für einen alles organisieren. Wir haben diese Zeremonie ohne Familie, Freunde oder Trauzeugen verbracht und wir haben diese Zweisamkeit so sehr genossen, die man bei großen Festen wahrscheinlich doch sehr vermisst. Es war etwas ganz besonderes für uns!

Myriam, welche Rolle spielte für dich dabei dein Brautkleid? Wie war es, das Kleid der Kleider auszusuchen?

Ich wollte natürlich schon ein bisschen diesen Kitsch „heiraten am weißen Sandstrand vor azurblauem Himmel und türkisem Wasser“ ausleben. Es sollte aber auch in die Umgebung passen, also eher leicht sein und nicht zu dick auftragen. Das war auch gar nicht schwierig, denn bei euch ist wirklich für jeden Wunsch etwas im Repertoire. Ich glaube, ich habe nur 3 Kleider anprobiert und schon war mein Traumkleid gefunden, in dem ich einfach nur strahlen konnte! Es war einfach perfekt für meinen kleinen persönlichen Traum und es hat so perfekt in die Kulisse gepasst!

Eine Hochzeit auf den Malediven muss unfassbar romantisch sein – erzählt uns von diesem wunderschönen Tag…

Es ist auch so unfassbar romantisch, wir träumen immer noch davon! Es ist alles so unkompliziert verlaufen, wir mussten uns um so gut wie nichts kümmern. Das Hotel kennt sich aus und handhabt alles ganz professionell.
Mein Mann und ich wurden zum Anziehen in unterschiedlichen Bungalows untergebracht und separat voneinander mit einem geschmückten Golfcart zu einem Art Rondell mitten auf der Insel gefahren. Dort waren zwei geschmückte Stühle und ein Tisch aufgebaut und zeremoniell gekleidete Divehi warteten dort auf uns. Da es sich um eine rein zeremonielle Hochzeit handelte, wurden nach Tradition segnende Worte für das Brautpaar auf Dhivehi und englisch gesprochen. Begleitet von den Divehi und traditionellen Trommeln gingen wir als gesegnetes Paar in einer Art Brautzug um die Insel. Zum Abschluss fand dann noch unser Fotoshooting statt, um diese schöne Erinnerung festzuhalten.

Was geht euch durch den Kopf, wenn Ihr euch heute die traumhaften Bilder eurer Hochzeit anschaut?

Wir fühlen uns nach wie vor verzaubert! Wir freuen uns darüber, dass wir diese Entscheidung getroffen haben, doch noch in Weiß zu heiraten und sind glücklich, dass wir das auf unsere ganz persönliche Weise gemacht haben. Ich verspüre jedes Mal ein warmes Kribbeln im Bauch, wenn ich mir die Bilder ansehen und wir fühlen unsere Verliebtheit wie am ersten Tag. Es ist ein kleines Entfliehen aus dem Alltag und das Bewusstsein meinen Traummann an meiner Seite zu haben.

Welche Tipps habt ihr für andere Brautpaare, die gerne im Ausland heiraten möchten?

Da wir nicht den typischen bürokratischen Weg gewählt haben, sondern das Gesetzliche schon in Deutschland stattfand, können wir nicht so viele Tipps geben. Aber wir können jedem nur raten es sich zu überlegen eine zeremonielle Hochzeit im Ausland zu feiern. Wir fühlten uns glücklicher und mehr verbunden in unserer Zweisamkeit auf den Malediven. Ich war sogar aufgeregter als bei unserer standesamtlichen Hochzeit in Deutschland. Aber schon allein in Verbindung mit Urlaub und Flitterwochen ist das alles viel entspannter und man kann es einfach besser genießen, wie ich finde.

2. Dezember 2019 – Weddingstories
Zurück zur Übersicht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Häufige Fragen

Ist es unbedingt erforderlich einen Termin für eine Beratung und Anprobe zu machen?

Ja, das ist sehr wichtig. Wir raten Ihnen dazu, sich telefonisch anzumelden, damit wir genügend Zeit für Sie einplanen können.

Wen sollte ich zum Brautkleidkauf mitnehmen?

Wir wollen Ihnen keine Grenzen setzen. Unsere Empfehlung: Überlegen Sie gut, wen Sie von Ihren engsten Vertrauten in das Geheimnis Brautkleid einweihen wollen. Wenn Sie ein Geheimnis aus Ihrem Kleid machen, ist die Spannung für Ihre Gäste am Hochzeitstag viel intensiver.

Haben Sie auch Curvy-Brautkleider?

Ja! Wir haben eine wunderschöne Auswahl an Curvy-Brautkleidern bis Größe 58 bei uns in der Traumwelt. Die meisten unserer Kleider sind auch in weiteren Größen bestellbar. Wir legen viel Wert darauf, dass sich unsere Bräute in Ihrem Traumkleid wohl fühlen – dabei sollte die Größe keine Rolle spielen. Unsere Curvy-Kollektion umfasst Brautkleider in allen angesagten Stilrichtungen mit wunderbarer Passform.

Alle FAQs

Wir sind für
Sie da!

Bitte vereinbaren Sie für eine Beratung mit Anprobe telefonisch einen Termin mit uns! Kostenfreie Parkplätze finden Sie direkt vor unserem Haus.

Kontakt