Brautkleid mit verlängerter Taille

Die verlängerte Taille Das zeichnet sie aus

Sowohl schmale, als auch weit ausgestellte Brautkleider können eine verlängerte Taille haben. Der Rock beginnt in beiden Fällen erst knapp über der Hüfte und streckt den Oberkörper der Braut optisch, wodurch sie im Allgemeinen jedoch kleiner wirkt.

Möchte man trotz der verlängerten Taille die wirkliche Taille betonen, lässt sich das beispielsweise durch einen farbigen Gürtel an dieser Stelle erreichen. Bei den schmalen Varianten ist das Oberteil oft aus Spitze, der Rock aus sanftem Softtüll gestaltet.

Besonders edle Modelle in dieser Stilrichtung finden Sie in der Kollektion von Nicole Spose, einem italienischen Hersteller. Bei den üppigen Kleidern mit verlängerter Taille haben dagegen die Spanier die Nase vorn: für die aktuelle Saison haben Pronovias und Jesús Peiró wunderschöne Brautkleider mit weit ausgestellten Röcken aus Satin oder Mikado-Seide designt. Absolut zum Verlieben!